home | aktuell | cosmedin | solo | banda | konzerte | höhlenkonzerte | unterricht | projekte | drum circles | cd dvd | videos | echo | bio | kontakt

 

Drum circles

Wir sind alle geborene Trommler. Seit Jahrtausenden werden Trommeln verwendet, um Menschen zusammenzubringen. Aus alten Ritualen entstanden, ist Circle Drumming ein neuer Weg, die Freude am gemeinsamen Trommeln zu erleben.
Rhythmus bringt Menschen zueinander und zu sich selbst. Circle Drumming heißt: auf einander hören, sich tragen lassen vom gemeinsamen Puls, neue Rhythmen erfinden und sich freuen an dem, was im Zusammenspiel entsteht - eine lebendige Musik, bei der sich niemand unter- oder überfordert.
Seit 1992 leitet Christoph Haas Drum Circles. Behutsam und begeisternd führt er in eine intensive musikalische und gemeinschaftliche Erfahrung.

   
Die folgenden drei Bilder können Sie durch Klick vergrößern
   
 

Teilnehmer-feedback

"Ich möchte mich nochmals für den wunderschönen Trommelabend bedanken.
Es hat mir in der Seele wohl getan."
(B.Z., Kirchenmusikerin)

"Jetzt weiß ich endlich, was circle drumming bedeutet.Das ist genau das, was mir gut tut: mich mal von den Vorgaben zu lösen, mich freizuspielen - und auch diese Erfahrung von Aufgehobensein in der Gruppe und gleichzeitig Raum zu haben, um Eigenes zutage zu befördern." (M. K., Musikschul-Lehrerin)

"Besonders fasziniert hat mich die Leichtigkeit, mit der du uns geführt hast. Über das wundervolle Musizieren hinweg ist es dir gelungen, für eine große Gruppe unterschiedlichster Menschen einen Spannungsbogen zu erzeugen, der mir über zwei Tage fast wie ein Bannkreis vorkam. Danke für diese wundervolle und bereichernde Erfahrung."
(S.S., Unternehmensberaterin)

"Wir haben einen wunderbaren Eindruck mitgenommen, mit wie viel Freude und Hingabe eine große Anzahl von Trommlern zu einer musizierenden Einheit zusammen wächst. Besonders das Lied zum Ausklang brachte Hände, Stimmen und Herzen zu einer bewegenden Harmonie zusammen, die in uns noch lange nachklang."
(R. P.)

 
 
Fotos vom Sommertrommelfest am 20.7.2013 (klicken, um das Foto groß zu sehen):